Erdgasversorgung gesichert

(vom 09.01.2009)
Keine Beeinträchtigung durch Lieferengpässe aus Russland

In Speyer können sich Privat- und Geschäftskunden der SWS auf eine sichere Versorgung mit Erdgas verlassen. Der Erdgas-Händler der Stadtwerke, das österreichische Unternehmen EconGas mit deutschem Sitz in Regensburg, bezieht zu zwei Drittel Erdgas aus westeuropäischen und deutschen Quellen, ein Drittel stammt aus Russland.

Die Mengen aus Westeuropa und Deutschland werden unverändert geliefert. Um die derzeitigen Schwankungen und Lieferausfälle aus Russland auszugleichen, können die Erdgasmengen aus anderen Ländern wie Norwegen oder den Niederlanden kurzfristig teilweise erhöht werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Erdgaslieferungen über andere Transportwege zu erhöhen. Deutschland verfügt mit seinen 46 Erdgasspeichern über die höchste Erdgas-Speicherkapazität in Europa. Die Speicherkapazitäten entspricht fast einem Viertel des Jahresverbrauchs 2007.

Die Erdgasspeicher in Speyer dienen lediglich zur Bezugsoptimierung.

zurück