Stadtwerke warnen vor falschen Stromrechnungen

(vom 20.10.2010)

Mit einem neuen Trick versuchen derzeit Unbekannte an das Geld von Stadtwerke-Kunden zu kommen.

Sie senden unter dem Namen „Stadtwerke GmbH" Rechnungen per Brief an Speyerer Bürgerinnen und Bürger. Dass solche Rechnungen nicht von den Stadtwerken Speyer stammen, ist leicht zu erkennen: Weder das Stadtwerke-Logo, noch die Absenderdaten sowie der Rechnungsaufbau und das abzutrennende Überweisungsformular entsprechen denen des Speyerer Energieversorgers. „Wir versenden generell keine Zahlscheine an unsere Kunden", informiert Sonja Daum, Pressesprecherin der Stadtwerke Speyer. Der Briefkopf sowie die genannten Daten sind genau wie die ausgedruckte Kunden- und Rechnungsnummer offensichtlich frei erfunden, um Adressaten über den wahren Absender zu täuschen. „Wir raten unseren Kunden dingend, diese Rechnung nicht zu zahlen und Kontakt zu uns aufzunehmen", so Daum.

Den Stadtwerken Speyer liegen inzwischen Rechnungen von aufmerksamen Kunden vor. „Wir werden wettbewerbsrechtliche und strafrechtliche Schritte gegen die Trickbetrüger einleiten", sagt Daum. Kunden, die dieser Tage eine Rechnung erhielten bzw. erhalten, können sich im Zweifelsfall unter der Nummer 06232/625-3200 vergewissern, ob sie eine echte Rechnung der Stadtwerke Speyer in der Hand halten.

zurück