Stiftung für Erneuerbare Energien gegründet

(vom 29.12.2010)

Bild
Übergabe der Anerkennungsurkunde

Trier/Speyer - Als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Stiftungsbehörde für Rheinland-Pfalz die "Stiftung der Stadtwerke Speyer GmbH für erneuerbare Energie & Umwelt" mit Sitz in Speyer anerkannt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte Werner Velhagen, Bereichsleiter Rechnungswesen der Stadtwerke Speyer GmbH, die Anerkennungsurkunde aus den Händen der ADD-Vizepräsidentin Dolores Schneider-Pauly in Empfang nehmen. "Ich freue mich, dass wir der "Stiftung der Stadtwerke Speyer GmbH für erneuerbare Energie & Umwelt" zum Leben verhelfen konnten und wünsche Ihnen bei der Umsetzung der Stiftungsziele viel Erfolg", so die Vizepräsidentin

Zweck der Stiftung ist die Förderung des Umweltschutzes und des bürgerlichen Engagements zugunsten des Umweltschutzes in Speyer. Die Stiftung soll das Bewusstsein für nachhaltiges Wirtschaften mit Energie fördern und die Notwendigkeit gesellschaftlichen Verantwortungsbewusstseins für die Erhaltung der natürlichen Energieressourcen zur Konsolidierung der Umwelt vermitteln. Insbesondere will sie erreichen, dass sich Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen umweltgerechter verhalten. Sie sollen veranlasst werden, durch Zustiftungen und Spenden Mitverantwortung für die lokale Umsetzung globaler Ziele zur Verbesserung der Lebensbedingungen auf der Erde zu übernehmen.

Organe der Stiftung sind der Vorstand und der Stiftungsrat.

 

zurück