LED-Leuchten auch im Vogelgesang

(vom 15.11.2013)

Modernisierung der Speyerer Straßenbeleuchtung schreitet voran.

Die Stadtwerke Speyer haben auch im laufenden Jahr ihr Modernisierungsprogramm bei der Straßenbeleuchtung fortgesetzt. Im Rahmen des BMU-Förderprogramms wurden Im Vogelgesang und in Speyer Nord, westlich der Spaldinger Straße, die alten Laternen durch 287 energieeffiziente LED-Straßenleuchten ersetzt. Das eingesetzte Fabrikat besticht durch funktionales Design und herausragende Lichttechnik. In den beiden Gebieten wird eine Reduzierung des aktuellen Verbrauchs elektrischer Energie und der CO2-Emissionen von durchschnittlich 75 % erwartet. Zum Abschluss wechselten die Mitarbeiter noch die Kabelübergangskästen sowie Kabelverteiler aus. So kann das Beleuchtungsniveau effizienter gesteuert und der Verbrauch elektrischer Energie noch weiter gesenkt werden.

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Die Förderhöhe beträgt 20 % der zuwendungsfähigen Ausgaben. Die SWS rechnen mit einer Unterstützung von etwa 30.000 Euro.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Aktivitäten, die einen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele leisten. Sie decken ein breites Spektrum ab, von der Konzepterstellung bis hin zu investiven Maßnahmen. Von den Programmen und Projekten der Nationalen Klimaschutzinitiative profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Kommunen, Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Logo desBundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit zurück