SWS verteilen Erlös aus Rennentenverkauf

(vom 09.10.2015)

3.000 Euro erbrachte der Verkauf der 1.500 Pit-Punker-Rennenten vom Altstadtfest im letzten Monat. Soziale Einrichtungen und Vereine konnten sich mit der Beschreibung anstehender Projekte für eine Spende aus diesem Topf bei den Stadtwerken Speyer bewerben.

Nun ist die Entscheidung gefallen. Der Förderverein der Kita Löwenzahn freut sich über 800 Euro Zuschuss zu einem Bodentrampolin, das in Zukunft Koordination, Selbsteinschätzung und Ausdauer bei den Kindern fördern soll. 500 Euro für ein Smartboard, welches von mehreren Klassen genutzt werden kann, erhält der Förderverein der Siedlungsschule. Jeweils 400 Euro gehen an den Verein Zwanzig10 Jugendkultur für eine Lichtanlage im Tanzraum, an die Flohkiste für dringende Renovierungsarbeiten und an die Erlichschule für die Anschaffung von Fahrzeugen zur Verkehrserziehung. Von 300 Euro kann die Französische Bibliothek in der Rulandstraße 20 neue Hörbücher erwerben und die Arbeit der Interessensgemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde wird mit 200 Euro unterstützt.

zurück