Schlafender Hund vor Heizung

Ansprechpartner

Tim Lauer - Ansprechpartner Fernwärme, Heizungkomplettservice, Förderprogramm, E-Mobilität

Tim Lauer

Telefon: 06232/625-1900
Fax: 06232/625-48-1900
E-Mail


Download


Ausbaupläne

Seit Ende Oktober 2010 fließt Fernwärme, die im Großkraftwerk als Abwärme anfällt, aus Mannheim über eine 21 Kilometer lange Leitung nach Speyer.

Beim Bau der Haupttrasse, die vom Nordosten kommend quer durch die Stadt führt, haben die SWS an verschiedenen Punkten Abzweigstutzen gesetzt. Andere Abgänge können im Nachhinein während des laufenden Betriebes problemlos hergestellt werden. Eine weitere Verzweigung der Leitung ist dann wirtschaftlich darstellbar, wenn sich mehrere oder große Kunden für Heizung und Warmwasserbereitung mit Fernwärme entscheiden. Im Gebiet Speyer-West ist zudem eine Netzverdichtung vorgesehen.

Wenn in angrenzenden Straßenzügen Tiefbauarbeiten für Ver- und Entsorgungsleitungen oder den Straßenbau geplant sind, werden wir alle Anlieger über die Möglichkeit eines komfortablen Fernwärmeanschlusses informieren. Verlegt wird nicht prophylaktisch, sondern nach Bedarf.

Einen Plan für mittelfristige Ausbaumöglichkeiten finden Sie in der rechten Spalte.