Entenrennen zum Speyerer Altstadtfest

Bild

(vom 04.10.2018)

SWS verteilen Einnahmen an soziale Einrichtungen

Ente

3.000 Euro erbrachte der Verkauf der 1.500 Rennenten Leo Löscher vom Altstadtfest 2018. Soziale Einrichtungen und Vereine konnten sich mit der Beschreibung anstehender Projekte für eine Spende aus diesem Topf bei den Stadtwerken Speyer bewerben.

Nun ist die Entscheidung gefallen. Der Förderverein der Stadtbibliothek freut sich über 730 Euro für ein Set Lesekissen mit Stapelwagen. Je 500 Euro erhalten die Initiative inSPEYERed e.V. für die Anschaffung eines Beamers und die Flohkiste Speyer e.V. für den dringend benötigten Zwillingskinderwagen. 440 Euro gehen an den Förderverein der Kita Mäuseburg, der verschiedene neue Spielgeräte anschaffen möchte. Der Förderverein der Siedlungsschule bekommt 320 Euro für eine Nähmaschine, die schon bei den Weihnachtsbasteleien zum Einsatz kommen wird. K.E.K.S e.V. kann mit 300 Euro vom Entengeld Turnmatten und die Klosterschule mit 210 Euro Notenständer für die musikalische Ausbildung erwerben.

zurück